Oktoberfest 150 Jahre Kolonie am 30.9.2023

Begrüßungsrede

Fotogalerie

Nach langer und intensiver Vorbereitung haben wir unser heuriges Oktoberfest unter dem Motto "150 Jahre Kolonie Mödling" abhalten können. Unser Obmann Karl Klugmayer durfte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. So kamen Bgm Robert Weber als Obmann-Stellvertreter der MöGen Bau Genossenschaft Mödling, VzBgm Franziska Olischer, VzBgm Silvia Drechsler und mehrere Gemeindevertreter und Mandatare. Vom Bundesdenkmalamt durften wir Dipl.Ing. DDr. Patrick Schicht samt Familie begrüßen. Auch Dr. Hermann Schildorfer von der AGES Mödling beehrte uns mit seinem Besuch.

In den Grußworten wurde von Bgm Weber und VzBgm Olischer sowie VzBgm Silvia Drechsler die geschichtliche Bedeutung unserer Wohnhausanlage hervorgehoben. Auch die gute Zusammenarbeit des Vereins mit der Hausverwaltung wurde betont. VzBgm Silvia Drechsler, welche ihre Wurzeln in der Kolonie hat, erwähnte auch noch die guten nachbarschaftlichen Beziehungen, den Zusammenhalt in der Kolonie und die Bemühungen der Bewohner die Gärten und Baumscheiben zu pflegen. Hier geht's zum Video

Die Veranstaltung wurde vom Team des Donaukanal TV begleitet und ein Filmbeitrag gestaltet, welcher über A1, Kabelplus, YouTube und Facebook gesendet wird.


Festrede

Fotogalerie

Die Festrede wurde von Nicolina Mitevski, welche in der Kolonie aufgewachsen ist, als Vertreterin der zwischenzeitlich vielen jüngeren BewohnerInnen, gehalten. Nicolina erzählte in Stichworten die Geschichte der Kolonie seit dem Entstehen im Jahre 1872 bis in die Neuzeit.
Die Festrede können Geschichtsinteressierte im vollen Wortlaut HIER herunterladen.

Hier geht's zum Video

Festschrift Geschichte Präsentation

Der Verein hat auch, in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer, eine Festschrift herausgegeben, die an jeden Haushalt in der Kolonie verteilt und beim Fest zur freien Entnahme aufgelegt wurde. Die Festschrift kann man HIER herunterladen.

Bei einem kleinen Rundgang im Veranstaltungssaal haben wir eine Schauvitrine, einige Requisiten sowie eine Power Point Präsentation "150 Jahre Kolonie - eine Zeitreise" installiert. Die Präsentation von Markus Stelzl und Erich Walter kann man HIER in voller Länge anschauen.

Bewerb Maßkrugstemmen

Fotogalerie

24 Mädl's und Burschen traten zum Maßkrugstemmen an. Das Finale wurde nach 8 Minuten vom Schiedsrichter - um ev. Verletzungsgefahr auszuschließen - abgebrochen. Andrea Strebl erreichte als einzige Frau den 3. Platz. Den 1. Platz teilten sich Dieter Kraus und Lukas Dietrich.

Hier geht's zum Video

Festbier Fassanschlag

Fotogalerie

Nach dem offiziellen Teil wurde von Bgm Robert Weber und Obmann Karl Klugmayer das Bierfass angeschlagen und es ging zum gemütlichen Teil des Festes über. Mit Spanferkel, Grillhendl von der Fa. Bertl & Harm Spanferkelservice KG und Mehlspeisen unserer Damen aus der Kolonie wurden die Gäste verwöhnt. Hackstocknageln, der heiße Draht und eine Fotobox von Martin Nitsch - Guntramsdorf sorgten für Unterhaltung. DJ Thomas Breininger lieferte die großartige musikalische Untermalung.

Hier geht's zum Video

Große Tombola

Fotogalerie

Dank zahlreicher Spenden von 48 (!) Sponsoren Firmen und Handwerker sowie Privatpersonen (Liste siehe unten) konnten wir eine Tombola mit übe 150 Preisen aufstellen. Der Andrang beim "Tombola Glücksrad" war enorm und die 600 Lose waren schnell verkauft. Aufgrund der Nachfrage wurden noch einmal 100 Lose aufgelegt. 13 Preise im Wert von 50 - 720 EURO wurden an die glücklichen Gewinner überreicht. Die Lose wurden von 4 Mäderln aus der Kolonie gezogen. Danach konnte man sich die restlichen Preise auf der Bühne des Buchingerheimes abholen.

Hier geht's zum Video

Trachtentanzgruppe

Fotogalerie

Als krönender Abschluss kam das Vactivitie Dance Team das mit einer tollen Tanzvorführung in Tracht und strahlenden Gesichtern die Stimmung anheizte. Vielen Dank für die tolle Vorführung!

Hier geht's zum Video

Festtorte und Ausklang

Fotogalerie

Nadine Fischer (Meisterbäckerin aus der Kolonie) präsentierte ihre Festtorte in Buchform, welche mit großem Applaus bedacht wurde. Herzlichen Dank!

Bei reichlich Bier und guter Laune wurde noch bis in den späten Abend hinein gefeiert. Es wurden geschätzte 350 Gäste bewirtet und dies hat jeden Einzelnen des Teams alles abverlangt.

Hier geht's zum Video

Dank an das Team

Fotogalerie

Ein besonderer Dank gilt dem gesamten Team des Vereins, welches dieses Fest erst ermöglicht hat. Viele Stunden ehrenamtliche Tätigkeit geht dem voraus.

Und das waren unserer fleißigen Helfer: Sämtliche Vorstandsmitglieder des Vereins, Lukas Dietrich, Daniel Bootz, Dani Huber, Hanni Walter, Margit Kraus, Karin Knoll, Traude Klugmayer, Dobi Mitevski, Sabrina Hribar, Nadine Fischer.

Die von Patrik Knoll gelieferten Strohballen fanden besonders bei den Kindern Anklang, die sich so richtig austoben konnten.

Ohne diesen vielen Helferlein und den großzügigen Sponsoren wäre ein solches Fest nicht möglich!

Es würde uns freuen wenn ihr auf Google eine Bewertung abgeben würdet.

Erich Walter
Webmaster

150 Jahre Kolonie - eine Zeitreise

Donaukanal TV Beitrag 150 Jahre: Die Arbeitersiedlung „Kolonie“ feiert

2. OKTOBER 2023

Vor 150 Jahren wurde die Mödlinger Arbeitersiedlung “Kolonie” in der heutigen Hartigstraße von Franz Xaver Mann, dem Eigentümer der Maschinen-, Lokomotiv- und Wagenbauanstalt Mödling, errichtet. Ein Großteil der Siedlung steht heute unter Denkmalschutz, dank des Einsatzes der Bewohner. Diese betonen die familiäre Atmosphäre und den starken Zusammenhalt in der Kolonie. Die Bewohner zahlen Miete in einen gemeinsamen Topf, aus dem die Instandhaltung der Siedlung finanziert wird.

Die Kolonie ist das Herzstück von Mödling und ein einzigartiges Beispiel für gemeinschaftliches Wohnen. Die 150-Jahrfeier weckte viele Kindheitserinnerungen bei den Bewohnern. Die Geschichte der Kolonie war mehrfach bedroht, doch mutige Männer wie Franz Knoll kämpften dafür, dass keine weiteren Häuser abgerissen wurden.

Heute ist die “Kolonie” als Teil der Babenbergerstadt nicht mehr wegzudenken. Die hohe Nachfrage und Warteliste zeigen, wie beliebt dieses Projekt ist. Es bietet Mehrparteienwohnhäuser im Grünen, mit kleinen Gartenanteilen, mitten in der Stadt. Die Bewohner schätzen das Wohlfühlambiente.

Zum 150. Geburtstag wünschen sich die Menschen, dass die Kolonie weiterhin gedeiht und sich verschönert. Sie hoffen, dass die Häuser geachtet und geliebt bleiben und dieser Stadtteil ein Kleinod für die Bewohner und die Stadt Mödling bleibt. Das Oktoberfest war ein eindrucksvoller Beweis für diese Verbundenheit.

Quelle: donau_Kanal TV

Sponsorenliste

MöGen Wohnen & Leben - Ausgabe Winter 2023

Vereinssitz Buchingerheim Anfahrt

NEWS PRESSE

Benefiz Versteigerung zu Gunsten Badehaus Mai 2024

Im Anschluss unseres 4. Strassenflohmarktes fand die Benefizversteigerung zu Gunsten der Sanierung des Badehauses im Garten des Buchingerheimes statt. Unser Team hatte wieder über 50 Preise gesammelt und es wurde fast alles an die Frau / den Mann gebracht. Erlös in der Höhe von beachtlichen EUR 1.245,-

4. Flohmarkt in der Kolonie Mai 2024

Am 26. Mai 2024 fand unser 4. Strassenflohmarkt in der Kolonie statt. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nach einem heftigen Gewitter am Vortag sowie Regen bis 7:45 in der Früh, hat leider so manchen Aussteller abgeschreckt. Trotzdem kamen viele Marktbesucher und die Menschen in der Kolonie sowie die Besucher hatten viel Spaß - wie man auf den Fotos sehen kann.......

Prämierung Blumenschmuck-Wettbewerb Gemeinde Mödling 2023

Unser Obmann Karl Klugmayer durfte die Urkunden für den 1. Platz in der Kategorie Straßenzug übernehmen. ERSTMALIG wurde für beide Straßenzüge, Hartigstraße und Robert Koch Gasse, der 1. Platz vergeben!!! Wir danken all jenen BewohnerInnen die ihren Beitrag für diese Auszeichnung geleistet haben! Hoffentlich können wir den Status für die nächsten Jahre erhalten.....

Kolonietratsch am Punschstand 2023

Am 9.12.2023 hat der Verein im Badehaus des Buchingerheimes einen Punschstand eingerichtet. Zum zweiten mal unter dem Motto "Kolonietraaatsch am Punschstand". Trotz der leider nicht so freundlichen Witterung fanden sich zahlreiche Besucher ein und wurden mit heißen und kalten Getränken sowie Eierspeis, Aufstrichbrote, Leberkäse und anderen Schmankerl verwöhnt. Bei der Feuerschale und dem Heizschwammerl hielt man es doch einige Zeit aus.........

Denkmalschutz

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Ergebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.